Use Case – Indoor-Lokalisierung in der Produktion mit SINTRA

Viele Unternehmen, nicht nur in der Industrie haben das Problem, dass die Mitarbeiter viel Zeit für die physische Suche von Gütern, Fertig- und Zwischenbeständen usw. aufwänden müssen. Auch teilweise sehr ausgefeilte Betriebssoftware ändert daran nichts. Das kostet viel Zeit, Geld und oftmals auch Nerven.

Es gibt zwei klassische Lagerungsmöglichkeiten:

Statische Lagerung

Alles ist immer am selben, fest zugewiesenen Platz. Dabei muss man in Kauf nehmen, dass Stellplätze für die gerade kein Material verfügbar ist leer bleiben. Der Platzbedarf ist entsprechend groß.

Chaotische Lagerung

Es gibt keinen festen Platz für bestimmte Materialien. Die Mitarbeiter müssen häufig suchen. Der Platzbedarf ist jedoch deutlich geringer. Zusätzlich spart man sich die Zeit für das eigentlich unproduktive Ein- und Auslagern. Die Inventur in chaotischen Lagerungen ist allerdings aufwendig.

Der Kunde, das Problem und unsere Lösung


Ein Gerüsthersteller aus Brandenburg hat über die Jahre lieber in Maschinen als in Lagersysteme investiert. Die Variantenvielfalt der Artikel hat über die Jahre immer weiter zugenommen.

So wurde mit der Zeit auch der Suchaufwand nach Behältern (Gitterboxen und Collis) immer größer. Ein Problem, das weit verbreitet ist. Bei der chaotischen Lagerung ist der Standort jedes Behälters sowie dessen Inhalt nicht festgelegt.

Es war dringend an der Zeit für ein System zur Indoor Lokalisierung. Um den Standort der Materialien zu lokalisieren, haben wir jeden Behälter mit einem aktiven Tag versehen. Dieser Tag (iBeacon) gibt ein laufendes Signal ab. Dieses Signal kann geortet werden. Ähnlich einer Landkarte können in der SINTRA-App die Behälter nun elektronisch zu jeder Zeit von jedem gefunden werden. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie SINTRA funktioniert.

Damit nicht genug. Mit SINTRA sind auch Informationen über den Inhalt der Behälter kein Problem mehr.

Nicht nur in diesem Fall des Gerüstherstellers war es so: Um der Forderung nach einer rentablen Lösung zur Indoor Positionsbestimmung nachzukommen, muss ein solches System schnell einsetzbar sein und am besten alle erforderlichen Bestandteile mitbringen. Das SINTRA System erfüllt diese Anforderungen. SINTRA wird als investitionsfreie „System as a Service“ Lösung geliefert und ist sofort einsetzbar.

Erfahren Sie mehr über SINTRA

Hardware

Beacons und Lesegeräte sowie Tablets für die Buchung durch die Mitarbeiter

Apps

Apps, die die Daten der Tags zum Server senden und den Mitarbeitern das Auf- und Abbuchen von Materialien ermöglichen

Backend-Software

Backend-Software zur Erfassung der Beacon-Signale und zum Verwalten der Bewegungsdaten

Wie viel sparen Sie dabei?

Rechnen Sie ihre Einsparungen gleich hier aus.

SINTRA erlaubt neben der einfachen Indoor-Lokalisierung eine Vielzahl weiterer Use-Cases:

  • Reduzieren Sie ihre Suchzeit auf NULL
  • Optimieren Sie ihre Logistikprozesse
  • Verfolgen Sie die Teilebewegungen
  • Vermitteln Sie Wege-, Warte- und Bearbeitungszeiten
  • Bauen Sie firmenübergreifende Logistikketten auf

… und vieles mehr
Kontaktieren sie uns und wir zeigen Ihnen Industrie 4.0 in Action!

Zum Einsparungsrechner

Fordern Sie gleich jetzt Ihre Demo an!

Mit SINTRA können Ihre Güter im Lager oder in der Produktion jederzeit und überall lokalisiert werden. Der Einsatz von SINTRA zur Indoor-Lokalisierung ist ohne Integration auch firmenübergreifend möglich. Ersetzen Sie Suchen durch Finden. Optimieren Sie Ihre Logistikprozesse – fast ohne Aufwand!

SCHLUSS MIT DER SUCHE!

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose UseCase-Analyse! 




 
Ich erkläre mich mit der Verwendung meiner Daten zur Terminvereinbarung einverstanden.

Indoor-Lokalisierung mit SINTRA

Oder rufen Sie uns an und vereinbaren sofort einen Termin:
03375 3179071