Digitale Kommunikation in der Industrie 4.0: SINFOSY beim Production & Logistics Forum

Digitale Kommunikation: SCIP

Foto: Offizielle Webseite https://www.productionlogisticsforum.de/

Wie soll die smarte Intralogistik der Zukunft aussehen? Was ist heutzutage unter Intelligente Produktion gemeint? Wie müssen die Maschinen in der Fertigung vernetzt werden? Wie kann die digitale Kommunikation im Unternehmen zur Wertschöpfung beitragen? 

Diesen Fragen widmet sich die Veranstaltung 3. Production & Logistics Forum in Berlin am 5. und 6. Februar 2019. Mehr als 100 Unternehmen sind als Teilnehmer der Veranstaltung gemeldet. Sie können direkt am Stand oder während der Konferenz über die Themen Digitalisierung 4.0 und Digitale Kommunikation diskutieren. Unter den Teilnehmer kann man solche bedeutenden Namen wie Audi AG, Bosch, Daimler AG, Siemens und Zalando finden. 

SINFOSY GmbH wird durch den Geschäftsführer, Herrn Dr. Königstein, vertreten: zusammen mit Herrn Ihm von der Daimler AG wird Herr Dr. Königstein einen Joint-Vortrag zum Thema “Wie der Mensch in der Fabrik der Zukunft arbeiten und zur Wertschöpfung beitragen wird” halten. Hier werden die Trends und Lösungen im Bereich der Digitalen Kommunikation besprochen und zwar – wie kann die digitale Kommunikation die Prozesse im Unternehmen optimieren und die Produktivität der Mitarbeiter und des Unternehmens steigern. 

Wir freuen uns, Sie beim 3. Production & Logistics Forum begrüßen zu dürfen und auf anregende Diskussionen rund um das Thema Digitalisierung 4.0!