Smartphones in der Werkhalle: ein Einstieg in die Industrie 4.0

Einstieg in die Industrie 4.0 – Indoor-Lokalisierung, Maschinenüberwachung, digitale Kommunikation

Selbstverständlich sind Handys bei der Arbeit nicht gern gesehen. Doch das Smartphone kann auch hilfreich sein. Oder sogar ein Einstieg in die Industrie 4.0.

So hat es auch bei der ALTRAD plettac Production GmbH angefangen. Die chaotische Lagerhaltung hat das Unternehmen vor dieselben Probleme gestellt, die viele andere Unternehmen auch haben. Es wird zwar Platz gespart, doch die Zeit, die für die Suche nach Zwischenmaterial aufgewendet wird, ist immens. Und unproduktiv. Qualifizierte Mitarbeiter sind Stunde um Stunde gebunden in die Suche nach dem richtigen Material für den nächsten Produktionsschritt.

Auf der Suche nach Lösungen wurde bei ALTRAD plettac Production vieles ausprobiert. RFID beispielsweise funktionierte in der metallischen Umgebung des Gerüstherstellers nicht stabil genug und wäre sehr investitionsintensiv gewesen.

Die Rettung brachte das Indoor-Lokalisierungssystem SINTRA. Jede Gitterbox wird mit einem Bluetooth-Beacon versehen, der regelmäßig ein Signal abgibt. Smartphones, die an den Säulen der Halle angebracht sind, empfangen dieses Signal, gespeichert werden die Daten in der Cloud. So kann die Position der einzelnen Beacons und damit auch der Gitterboxen errechnet werden. Über ein Handy oder Tablet haben die Mitarbeiter Zugriff auf die Daten. Eine App zeigt ihnen genau, wo die gesuchte Gitterbox mit dem benötigten Material steht.

Doch mit den mobilen Geräten lässt sich noch viel mehr erreichen als Indoor-Lokalisierung. Wenn ohnehin schon Smartphones in der Halle unterwegs sind, liegt es nahe, diese auch für die innerbetriebliche Kommunikation zu nutzen.

Das digitale Infoboard SCIP ist ein weiteres System der Sinfosy GmbH, das bei ALTRAD im Einsatz ist. Und in der Verwendung der neuen Lösungen ergeben sich auch ständig neue Use Cases. Künftig sollen Handys auch Maschinen- und Produktionsdaten erfassen und anzeigen. SILVA light heißt die Lösung zur Maschinenüberwachung und kommt auch von Sinfosy.

 

Erfahren Sie mehr im Artikel der IHK Südbrandenburg…

Mehr über unsere Industrie 4.0 Lösungen erfahren Sie hier…